ReferenzenProjekte

Projekte

Auf dieser Seite haben wir Ihnen aktuelle Informationen über Projekte der Thermoplus zusammengestellt:

Revierpark Mattlerbusch nutzt klimaschonendes Blockheizkraftwerk.

Das Blockheizkraftwerk wird in den Kellerräumen der Niederrhein-Therme installiert.

06.05.2015

Am Dienstag, 5. Mai 2015, wurden die ersten Einzelteile für das neue Blockheizkraftwerk (BHKW) im Revierpark Mattlerbusch in Duisburg-Hamborn angeliefert. Die ThermoPlus WärmeDirektService GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Duisburg AG, wird das BHKW Anfang August in Betrieb nehmen. Mit einer thermischen Leistung von 267 Kilowatt (kW) und einer elektrischen Leistung von 211 kW versorgt es dann den Revierpark Mattlerbusch. Dieser ist mit der Niederrhein-Therme besonders für ein BHKW geeignet, da diese ganzjährig einen nahezu konstanten Wärmebedarf hat und sich mit dem BHKW eigenständig versorgen kann.

ThermoPlus modernisiert Mehrfamilienhäuser mit Brennwert-Technik.

V.l.: Kai Müller (Thermo Plus) und Herr Hettwer von der Firma Hettwer in Duisburg beim Abnahmetermin des dritten Bauabschnitts.

18.08.2014

Die ThermoPlus hat in Radevormwald drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 48 Wohnungen mit moderner Brennwert-Technik ausgestattet.

Den Auftrag dazu erhielt sie von der Cosimo lmmobilienverwaltungs- und Handelsgesellschaft mbH aus Duisburg. Der Vertrag läuft über 15 Jahre und beinhaltet im Rahmen eines Contractings die Durchführung der Umbaumaßnahmen und die zukünftige Versorgung der Mehrfamilienhäuser mit Wärme.

Die Mehrfamilienhäuser wurden bislang über elektrische Nachtspeicheröfen mit Wärme versorgt. Aufgrund der hohen Stromkosten, des Alters der Nachtspeicheröfen und des mangelnden Komforts, erhielt ThermoPlus den Auftrag, die Wärmeversorgung zu modernisieren und zukünftig über drei zentrale Gas-Brennwert-Kesselanlagen inklusive Regelung und Schornsteinanlage sicherzustellen.

ThermoPlus und IMD: Zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit.

V.l.: Manfred Unverricht (Thermo Plus), Karl-Heinz Frings (Klimaschutzbeauftragter Stadt Duisburg) und Ulrich Müller (Immobilien Management Duisburg), zeigen die neue Heizungsanlage auf der Rotdornstraße.

25.04.2014

Die ThermoPlus WärmeDirektService GmbH Duisburg und das Immobilien-Management Duisburg (IMD) arbeiten bereits im zehnten Jahr erfolgreich im Bereich Contracting zusammen. Die städtischen Partner haben in dieser Zeit insgesamt 88 Heizungsanlagen mit einer Leistung von rund 27 Megawatt (MW) in städtischen Einrichtungen installiert. Zum Vergleich: Mit dieser Leistung könnten 3.000 Einfamilienhäuser im Niedrigenergiehausstandard versorgt werden. Weitere Informationen...

Schwimmbad Neuenkamp setzt mit BHKW auf Energiesparen und Klimaschutz

Foto: (v.l.n.r.): Jürgen Dietz (DuisburgSport), Frank Jost (ThermoPlus), Kai Müller (ThermoPlus), und Frank Skrube (DJK SV Poseidon) in der Schwimmhalle des Hallenbads Neuenkamp
Foto: (v.l.n.r.): Jürgen Dietz (DuisburgSport), Frank Jost (ThermoPlus), Kai Müller (ThermoPlus), und Frank Skrube (DJK SV Poseidon) in der Schwimmhalle des Hallenbads Neuenkamp

22.11.2013 

Ein Hallenbad benötigt ganzjährig einen nahezu konstanten Wärmebedarf. Damit ist es ideal geeignet für eine eigenständige Energieversorgung durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW). Der Schwimmverein DJK SV Poseidon Duisburg hat mit Unterstützung der Stadtwerke Duisburg AG und der ThermoPlus GmbH nun ein modernes BHKW für das Schwimmbad Neuenkamp in Betrieb genommen. Auf diese Weise können sowohl Energiekosten gesenkt als auch unnötige Kohlendioxid-Emissionen vermieden und damit das Klima geschützt werden. Weitere Informationen...

Aktiver Klimaschutz: Hotel Landhaus Milser nutzt effizientes Blockheizkraftwerk der Stadtwerke Duisburg

18.09.2013

Blockheizkraftwerke (BHKW) ermöglichen die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme direkt beim Verbraucher. Sie lohnen sich insbesondere für Unternehmen mit einem ganzjährigen Wärmebedarf, wie zum Beispiel Hotels. Das Hotel Landhaus Milser in Duisburg-Huckingen hat mit Unterstützung der Stadtwerke Duisburg AG und der ThermoPlus GmbH nun ein modernes BHKW in Betrieb genommen, das nicht nur Energiekosten spart, sondern auch die Umwelt von unnötigen Kohlendioxid-Emissionen befreit. Weitere Informationen...


SWD nutzt Technik von ThermoPlus zur Strom- und Wärmeversorgung

Foto: Mit einem modernen Blockheizkraftwerk (BHKW) hat die SWD Lubricants GmbH & Co. KG aus Duisburg ihre Energieversorgung modernisiert

20.04.2012

Mit einem effizienten Blockheizkraftwerk (BHKW) hat die SWD Lubricants GmbH & Co. KG aus Duisburg ihre Energieversorgung modernisiert: Der Hersteller und Lieferant von Schmierstoffen nutzt künftig eine 150 Kilowatt starke erdgasbetriebene Anlage, um auf Basis von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) Strom und Wärme für seine betriebliche Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen...

Erster Contracting-Kunde außerhalb Duisburgs

27.02.2012

Die ThermoPlus WärmeDirekt Service GmbH hat ihren ersten Contracting- Kunden außerhalb Duisburgs gewonnen: Sie hat eine deutschlandweite Ausschreibung zum Bau und Unterhalt einer Heizungsanlage in der Grund und Gemeinschaftsschule (GGS) Schenefeld für sich entschieden. Weitere Informationen...